Schrittmotortechnik
Schrittmotortechnik
Jetzt ansehen
Frässpindeln
Frässpindeln
HF Frässpindeln, Kress & Mafell
Jetzt ansehen
Kugelumlaufspindel
Kugelumlaufspindel
Jetzt ansehen
CNC Steuerungen
CNC Steuerungen
Jetzt ansehen
Elektro
Elektro
Jetzt ansehen
HF-Frässpindeln
HF-Frässpindeln
Jetzt ansehen
Kupplung
Kupplung
Jetzt ansehen
Zerspanungswerkzeuge
Zerspanungswerkzeuge
Jetzt ansehen
Lineartechnik
Lineartechnik
Jetzt ansehen
T-Nutenplatte
T-Nutenplatte
Jetzt ansehen
CNC Fräse
CNC Fräse
Unsere maßgeschneiderten Portalfräsen werden im Haus gefertigt und sind in den Baureihen SM...
Jetzt ansehen
Alles für Ihre CNC Fräse aus einer Hand

Bei uns erhalten Sie alle Bauteile für Ihre DIY Fräse: Schrittmotoren, Linearführungen, Frässpindeln und vieles mehr. 

Oder Sie lassen sich Ihre Wunsch Fräse von uns vormontieren.
CNC Portalfräsmaschine mit oder ohne Frontspannbereich, in verschiedenen Größen und Aufspannflächen. Mit oder ohne Steuerung, Elektropaket usw.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot.

Jetzt Angebot anfordern!


GAL Serie

Bei Vakuumspanntischen der GAL-Serie handelt es sich um Produkte aus massivem Aluminium für den professionellen Einsatz. Durch die konsequente Nutzung von dickem, festem Gussaluminium entsteht hier ein Vakuumtisch, der hohe Stabilität mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften in Einklang bringt.

Prinzipiell stehen zwei verschiedene Oberflächen zur Verfügung:

    Die klassische Variante stellt mit einem Lochraster von 10mm Kombibohrungen den idealen Kompromiss zwischen geringem Leckverlust beim Durchfräsen, und dem Anspruch kleine Werkstücke spannen zu können, dar. Man arbeitet bei diesem Verfahren mit einer Pumpe, die ein Fördervolumen von 1.2m³/h pro dm² liefern kann.

    Für Werkstücke mit einer Mindestbreite von 30 mm gibt es eine leckageoptimierte Oberfläche, bei der 3 mal so viele Bohrungen wie bei der klassischen Variante geöffnet sein können, bevor das Werkstück seinen Halt verliert. Hier genügt im Normalfall eine Vakuumpumpe mit 0.6 ? 0.8 m³/h pro dm².

Für beide Varianten stehen die gleichen Lochgummimatten zur Verfügung, um sicherzustellen, dass beim Durchfräsen der Werkstücke keine Beschädigung der Vakuumtischoberfläche stattfindet. Gleichzeitig erhöht die Lochgummimatte den Reibungskoeffizient erheblich und dichtet darüber hinaus das Werkstück gegenüber der Normalathmosphäre ab. In unserem Hause erreicht eine Lochgummimatte die bei unterschiedlichen Geometrien verwendet wird eine Standzeit die weit über 100 Betriebsstunden liegt. Die Durchfrästiefe liegt hierbei in der Regel bei weniger als 0.2mm. Das Standardmaß der Lochgummimatte liegt bei 1mm; Sonderanfertigungen mit 2-3mm Stärke stehen zur Verfügung.

Bei allen GAL Vakuumtischen ist ein Vakuumverteiler zur Ansteuerung einzelner Kammern serienmäßig enthalten.
Je nach Größe ist der Vakuumtisch in mehrere, sinnvoll angeordnete und voneinander getrennte Vakuumkammern unterteilt. Die Absaugung erfolgt dann einzeln schaltbar über zugentlastete Quickstar Verschraubungen.

Um die maximale Genauigkeit zu erreichen, ist es sinnvoll, nach erfolgter Montage auf der Einsatzmaschine den Vakuumtisch plan zu fräsen. Auf Wunsch wird der Vakuumtisch bei uns im Hause abgerichtet.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 23 von 23